Seit 2004 im Gewerbegebiet

Wirtschaft

Bundestagskandidat Uli Grötsch besichtigt Firma Trepl Kunststofftechnik in Neuhaus

"Wer an seine Vision glaubt, ist ein Träumer. Wer aus seiner Vision ein Geschäft macht, ist ein Unternehmer." Dieser Spruch hängt im Eingangsbereich der Firma Trepl Kunststofftechnik und trifft auf den Chef des Betriebes, Peter Trepl, zu. Er hat aus seiner Vision nicht nur ein Geschäft gemacht, sondern ein Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen weltweit.
Text: "Der neue Tag" Bild: Reimund Zeitler

Was die Firma Trepl produziert und wer die Abnehmer dieser Produkte sind, dafür interessierte sich die SPD bei einer Besichtigung. Angeschlossen hatten sich der Besuchergruppe auch Bezirksrätin Brigitte Scharf, Landtagsabgeordneter Berthold Kellner und Bundestagskandidat Uli Grötsch. "Die haben wir mitgebracht, damit sie als Mandatsträger wissen, wo dem Unternehmen der Schuh drückt".

Ein Thema war die Gewerbesteuer, "die für jede Kommune wichtig ist und die unbedingt bleiben muss". Auch das Thema Steuern wurde diskutiert. Dabei war man sich einig, dass unbedingt die Gesetze geändert werden müssen.

Familienbetrieb seit 1985

Firmenchef Trepl zeigte sich erfreut über das Interesse und führte die Besucher persönlich durch die Räume. Das Familienunternehmen wurdfe 1985 in Heimhof gegründet. Von Anfang an hat man sich auf die Produktion von Kunststoffteilen spezialisiert. 2004 entschied man sich für eine Erweiterung des Betriebes und für einen Umzug ins Gewerbegebiet Neuhaus, wo 2006 die erste Produktionshalle in Betrieb genommen wurde. 2008 folgte die zweite Halle. "Die Ansiedlung hier war unbürokratisch und ist sehr gut gelaufen. Es gab noch keine Probleme, die Lage ist super, und wir fühlen uns hier wohl". Mit 50 Mitarbeitern arbeiten im Dreischichtbetrieb und stellen Kunststoff- und Spritzgussteile her, die die Industrie zum Einbau in ihre Erzeugnisse benötigt, von der Elektro- und Automobilindustrie bis hin zum Maschinenbau, Umwelttechnik und vieles mehr. "Ziele sind zufriedene Kunden, kurze Entwicklungszeiten, termingerechte Lieferungen und eine zuverlässige Qualität", fasste der Firmenchef zusammen.
Text: "Der neue Tag" Bild: Reimund Zeitler

 
 

Besucher:214261
Heute:72
Online:1
 

Admin