Nachtwanderung und Lagerfeuerromantik

Allgemein

Glück mit dem Wetter hatten die 30 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren bei der Aktion der SPD zum Ferienprogramm 2013.
Am frühen Abend trafen sich die Teilnehmer am Stadtbrunnen und wanderten über die Polier, dem Galgenkatherl und Johannisthal zum Lagerfeuerplatz. Dort wurden sie schon mit Getränken, Stockbrot und Grillwürsten erwartet. Stefan Seitz bedankte sich bei Maria Adam die mit Ihrer Familie die Bewirtung vorbereitet hatten. Reimund Zeitler war für die Strecke verantwortlich und wurde von Mitgliedern der Vorstandschaft bei der Wanderung tatkräftig unterstützt. Nur unter Protest wurden die Kinder gegen 22.00 Uhr nach Hause gebracht. "Aber nächstes Jahr kommen wir wieder", so hörte man bei der Heimfahrt immer wieder.
Text/Bild: Silvia Zeitler

 
 

Besucher:220248
Heute:2
Online:1
 

Admin